Info

Seit wann das Dickfehler Studio existiert kann ich heute gar nicht mehr sagen. Natürlich hat sich mit den Jahren hier einiges getan, aber im Grunde habe ich an diesem Ort schon zu pubertierenden Zeiten auf meine Kessel eingedroschen.   Es entstanden Aufnahmen in einem alten Heizungskeller auf dem Grundstück meiner Oma. Und eigentlich ist es heute noch genau so: Nur mit dem Unterschied, dass der Heizungskeller jetzt eine Tonregie, und die Garage nebenan zu einem vollwertigen Aufnahmeraum geworden sind.

Mitten in Ostfriesland am Rande von Aurich  

Ich erledige hier Alles, was ein Tonmensch halt so macht. Von ganzen Album-Produktionen bis zu langen Editing-Sessions ist alles dabei. Manchmal arbeite ich mit einem guten Freund zusammen, der ein unglaublich guter Songwriter ist (er kann sogar Schlager!). Ich scheue mich nicht vor dreckigem Garagensound oder hypnotischen Instrumentals, mag aber auch guten Pop. Mich kann man für viele Experimente begeistern.

Bei Interesse an einer Zusammenarbeit, wendet euch einfach an mich.

Hanno